va-Q-pad -37G

Produktbeschreibung

Phasenwechselmaterialien, auch Latentwärmespeichermaterialien genannt, nehmen während des Schmelzens Wärme auf und geben diese beim Kristallisieren/Gefrieren wieder ab. Hierdurch kann die erforderliche Lagertemperatur für die Dauer des Transportes eingehalten werden. Hitze oder Kälte, die in den Transportbehälter eindringen, werden während des Phasenübergangs von fest zu flüssig und umgekehrt durch das PCM absorbiert.

Merkmale

Während der Einsatz von Wasser durch seinen Schmelzpunkt von 0°C begrenzt ist, arbeiten die va-Q-pads durch den Einsatz von speziellen Paraffinen und Salzen innerhalb eines Standardtemperaturbereichen von –65°C bis + 70°C. Daneben gibt es noch weitere kundenspezifische Lösungen.

In der Regel ermöglicht die innovative PCM-Technologie den Einsatz einer universellen Akkukonfiguration für alle Jahreszeiten und Klimazonen. Jedoch sind auch kundenspezifische Lösungen möglich. Mögliche Einsatzbereiche sind die Temperierung von Pharmaka, Biotech-Produkten, Blutkonserven, etc.

Eigenschaften von va-Q-pad -37G

Wir unterstützen Sie gerne!

Unsere Experten helfen Ihnen gerne bei jeglichem thermischen Problem.

Wir assistieren in allen Phasen eines Projektes, von der Erstauskunft bis zur Umsetzung.

zur Beratung